Praxis für bewusstes Atmen
und mentale und emotionale Balance


Chantal Fleurant

Atemtrainer - Stresskompetenztrainer - Coach

Französin, Diplom-Spachpädagogin (Unversität Nancy)

Master Top Coach (bei Dr. Roy Martina)

3-jährige Ausbildung am Institut für ganzheitlich integrative Atemtherapie
   (Humanistische Psychologie und systemische Lösungen).

Weiterbildung an der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement 

Seit 1992 arbeite ich in eigener Praxis.

In den Einzelsitzungen ist es mir ein Anliegen meine Klienten / Klientinnen so zu begleiten, dass sie:

  • ihre aktuelle Lebenssituation klar und bewusst erkennen wie sie ist
  • ihre Gefühle urteilslos wahrnehmen und sie fließen lassen
  • ihre seelischen Konflikte aufspüren können und liebevoll lösen
  • ihre Ressourcen nutzen
  • ihre Ziele entwickeln und erreichen, um mehr Erfolg, Glück, Freude, Zufriedenheit, Leichtigkeit und Lust in ihrem Leben zu erleben.

Dafür verwende ich verschiedene Methoden / Techniken:
  • ganzheitlich integratives Atmen
  • bewusstes Atmen
  • Voice Dialogue nach Hal Stone
  • NLP
  • EFT
  • Enegiearbeit
  • Mentaltraining

In meinen Atemgruppen kombiniere ich verschiedene Atemtechniken (Hatha-Yoga, Bioenergetik, erfahrbarer Atem (Middendorf), verbundenes Atmen, Qi Gong), die die Teilnehmer zu tiefer Entspannung führen und mehr Lebensenergie und Bewusstheit über sich erleben lassen.

In meinen Vorträgen liegt es mir am Herzen die Teilnehmer erleben zu lassen wie der Atem körperlich, seelisch und emotional wirksam ist. Denn mit bewusstem Atmen lernen wir, in schwierigen Momenten mit heftigen Emotionen umzugehen.

In meinen Seminaren greife ich u.a. folgende Themen auf: Wohlfühlzeit für Paare, Einführung in die Selbstmassage, Die Kraft des bewussten Atems.

Die Essenz meiner Arbeitsweise stützt sich auf den Atem als enger Verbündeter und als Brücke zwischen Körper, Geist und Seele und als Träger der Lebensenergie und auf die Akzeptanz und Liebe.

"Man sieht nur mit dem Herzen gut" Saint Exupéry

Veröffentlichungen

(Veröffentlichung eines Artikel über das bewusste Atmen „Gesundheit durch Atemintegration“ in Co’Med, Fachmagazin für Complementär-Medizin, 2/2001)

nach oben